Pflege - Underground Tattoo Kaiserslautern

 Underground Tattoo
Kaiserslautern
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Pflege

Den erhaltenen Verband nach 1-2 Stunden entfernen und das Tattoo mit sauberem klarem Wasser reinigen. Wichtig ist das auf dem Tattoo keine Blut oder Salbenreste mehr vorhanden sind! Anschließend dünn mit Bepanthen Wund und Heilsalbe einreiben. Bitte keine Vaseline, Melkfett oder andere Salben verwenden und keinen Verband anlegen.
Sollte der vom Tatöwierer angelegte Verband ankleben, diesen bitte mit Wasser anfeuchten und vorsichtig entfernen. Beim Duschen ist darauf zu achten das der Wasserstrahl nicht direkt auf das neue Tattoo gerichtet wird, da sonst Farbpigmente ausgespült werden könnten.
Die ersten 3 Tage sollte das Tattoo 2-3 mal täglich mit klarem Wasser abgewaschen und dünn mit Bepanthen Wund und Heilsalbe eingerieben werden. Sauberkeit ist äußerst wichtig! Achte darauf das kein Schmutz in das frische Tattoo kommt.
Nach diesen 3 Tagen ist es nicht mehr notwendig das Tattoo abzuwaschen, jedoch sollte man es mindestens noch 10 Tage jeden Tag dünn mit der Heilsalbe einreiben.
Ca. 10 Tage keine Kleidung tragen die das Tattoo abschnürt oder Wund scheuern könnte. ( BH-Träger, Hosengürtel, Socken etc. )
Das Tattoo 6 Wochen vor starker Sonneneinstrahlung ( kein Solarium oder Sonnenbaden ) und Chlorwasser ( Schwimmbad ) schützen. Ebenfalls sollte in dieser Zeit auf das Schwitzen in der Sauna verzichtet werden.
Während des Abheilungsprozesses bildet sich eine leichte Schorfschicht über dem Tattoo. Diese darf nicht abgekratzt werden da sonst Farbe verloren geht. Ebenfalls fängt das Tattoo an zu jucken….Bitte nicht Kratzen!!
Bei Tattoos in der Fußregion, Fußknöcheln etc. ist es möglich, dass der Fuß anschwillt. In diesem Fall das Bein mehrmals täglich hoch legen und weitgehend schonen.
Wenn ihr diese Pflegehinweise beachtet, werdet ihr in Zukunft viel Spaß mit eurem Tattoo haben, denn so wie es verheilt sieht es später aus! Ich habe mein bestes gegeben und bei der Pflege solltet ihr euer bestes geben.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü